Blaue Nächte

Ausgerechnet in der Nacht, in der Milena im Club Blue Nights aushilft, kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall: Ein älterer Herr begehrt verzweifelt Einlass, weil auf der Tanzfläche jemand auf ihn warte. Als Milena ihn abweist, bricht er zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Am nächsten Tag entdeckt sie im Antiquariat ihres Großvaters ein Büchlein mit Liebesbriefen eines Emil an seine Lotte und an das Blue Nights vergangener Zeiten. Milena taucht ab in die 60er-Jahre ... und ahnt bald, dass Emil ihr gerade erst über den Weg gelaufen ist - dass sie selbst ein spätes Wiedersehen zwischen Emil und Lotte verhindert hat. Sie will ihn suchen, ihm sein Happy End schenken. Und gibt dabei auch endlich ihrer eigenen, unglücklichen Liebe eine neue Chance.

Blaue Nächte, Penguin Verlag, 13. Januar 2020  

Hier geht's zur aktuellen Vorschau für das Buch.